Zum Hauptinhalt springen

«Pictet informierte vorab die US-Behörden»

Die Genfer Privatbanken Pictet und Lombard Odier ändern ihre Rechtsstruktur. Nach eigenem Bekunden wollen sie damit die Gründung neuer Niederlassungen im Ausland vereinfachen.

Anita Merkt
Pictet-Teilhaber Jacques de Saussure begründet die Umwandlung zur Aktiengesellschaft mit dem «immer komplexeren internationalen Kontext». De Saussure am 25. September 2012.
Pictet-Teilhaber Jacques de Saussure begründet die Umwandlung zur Aktiengesellschaft mit dem «immer komplexeren internationalen Kontext». De Saussure am 25. September 2012.
Keystone

Die Genfer Privatbanken Pictet und Lombard Odier ändern ihre Rechtsform und werden in Aktiengesellschaften überführt. Das kündigten Pictet und Lombard Odier auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Genf an. Als Grund nannte Pictet-Teilhaber Jacques de Saussure «den immer komplexeren internationalen Kontext».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen