Zum Hauptinhalt springen

Politiker wollen Post zwingen, Kreditkarten zu akzeptieren

An Postschaltern kann man nur mit Postcard oder Bargeld bezahlen. Eine breite Allianz von Parlamentariern will das nun ändern.

Am Schalter gibt es zwar viel zu kaufen, doch bezahlt werden muss mit Postcard oder in bar.
Am Schalter gibt es zwar viel zu kaufen, doch bezahlt werden muss mit Postcard oder in bar.
Martin Rütschi, Keystone

Die Post duldet in ihren Räumen keine Konkurrenz. An Postschaltern sind bargeldlose Zahlungen nur mit den Kontokarten der hauseigenen Postfinance möglich. Die marktüblichen Debit- und Kreditkarten, die sonst als Zahlungsmittel fast überall zum Einsatz kommen (Visa, Mastercard, Maestro, Eurocard), werden vom gelben Riesen nicht akzeptiert. Verwaltungsratspräsident Peter Hasler hat diese Praxis im Interview mit dem «Tages-Anzeiger» (Ausgabe von gestern) eben erst wieder verteidigt: «Wir wollen uns in den eigenen Filialen ja nicht kannibalisieren.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.