Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Razzia bei Mossack Fonseca

Zahlreiche Computer beschlagnahmt: Vermummte Polizeibeamte in den Räumlichkeiten von Mossack Fonseca in der saldadorianischen Hauptstadt San Salvador. (8. April 2016)
Bei der Bürodurchsuchung stellten die Polizisten eine grosse Zahl an Dokumenten sicher.
Betont die Legalität seiner Geschäfte: Ramon Fonseca, Mitbegründer der umstrittenen Kanzlei, in seinem Büro in Panama-Stadt am 7. April 2016.
1 / 4

Hunderttausende Dollar an Behörden vorbeigeschleust

Mitbegründer Fonseca spricht von legalen Geschäften

«99,99 Prozent für gute Zwecke verwendet»

AFP/chi