Zum Hauptinhalt springen

Quinoa mit Pulled Pork statt Pommes frites mit Big Mac

McDonald’s testet in einer hippen Gegend von Sydney ein neues Restaurantkonzept mit frischem, gesundem Essen – The Corner. Fritten, Burger und ein goldenes M sucht man vergebens.

Das neue Konzept von McDonald's soll vor allem eines: Nicht an McDonald's erinnern, spotteten diverse englischsprachige Medien.
Das neue Konzept von McDonald's soll vor allem eines: Nicht an McDonald's erinnern, spotteten diverse englischsprachige Medien.
PD
Tatsächlich erinnern nur ein winziges McCafé-Logo und die gelbe Farbe an den Konzern mit dem goldenen M.
Tatsächlich erinnern nur ein winziges McCafé-Logo und die gelbe Farbe an den Konzern mit dem goldenen M.
PD
Der Gourmet Burger lässt sich aus verschiedensten Zutaten selbst zusammenstellen und wird auf einem Holzbrettchen am Tisch serviert. Die Pommes Frites kommen im Metallkörbli – und nicht mehr im Kartonschachteli. Das Konzept ist so erfolgreich, dass es jetzt auch in den USA eingeführt wird.
Der Gourmet Burger lässt sich aus verschiedensten Zutaten selbst zusammenstellen und wird auf einem Holzbrettchen am Tisch serviert. Die Pommes Frites kommen im Metallkörbli – und nicht mehr im Kartonschachteli. Das Konzept ist so erfolgreich, dass es jetzt auch in den USA eingeführt wird.
PD
1 / 10

Das Gericht steht neuerdings in jeder Beiz auf der Speisekarte, die sich für hip und trendy hält: Pulled Pork. 10 bis 15 Stunden bei niedriger Temperatur gegarte Schweinsschulter, die zuvor 24 Stunden mariniert worden ist und in einem Barbecue Smoker langsam den typischen Rauchgeschmack annimmt.

Es ist dieses Gericht, das als Aushängeschild des neu eröffneten Cafés The Corner in Camperdown gilt, einem Stadtteil in Sydney, Australien. Zusammen mit Linsen nach libanesischer Art, braunem Reis mit Butter und Knoblauch, Kohlsalat und Jungspinat bildet es die Eiweiss-und-Reis-Box. Kostenpunkt: 9 australische Dollar – das sind 7.25 Franken. Und wer mit Schweinefleisch nichts anfangen kann, stürzt sich stattdessen auf die marokkanische Pouletbrust, den gebackenen Kürbis, den Quinoa-Salat oder den Tofu mit Gemüse an Chili-Sesam-Dressing. Und trinkt dazu ein Balsamico-Erdbeer-Gazosa.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.