Zum Hauptinhalt springen

3a-Konto: Kann ich zu einer anderen Bank wechseln?

Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Vorsorge.

Die gebundene Vorsorge unter einem Dach, sie kann gezügelt werden.
Die gebundene Vorsorge unter einem Dach, sie kann gezügelt werden.
Gaetan Bally, Keystone

Wegen steigender Kosten möchte ich meine Geschäftsbeziehung mit einem Finanzinstitut aufkündigen. Allerdings besitze ich dort ein Säule-3a-Konto. Ist es möglich, dieses auf ein anderes Finanzinstitut zu übertragen?

Ja. Die Säule 3a gilt zwar als sogenannt gebundene Vorsorge, doch kann man sie jederzeit von einer Einrichtung zu einer andern zügeln. Voraussetzung ist einzig, dass man den auf einem 3a-Konto angesparten Betrag nicht nur teilweise, sondern integral auf ein anderes überträgt.

----------

Andrea Fischer beantwortet Ihre Fragen zum Arbeitsrecht, Konsumrecht, Sozialversicherungsrecht und Familienrecht. Senden Sie sie an geldundrecht@tamedia.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch