Zum Hauptinhalt springen

Wer muss die Kosten für den Gartenabraum übernehmen?

Über die Nebenkosten in einem Mietvertrag.

Nebenkosten gelten in der Regel als bereits mit dem Mietzins abgegolten. Foto: Keystone
Nebenkosten gelten in der Regel als bereits mit dem Mietzins abgegolten. Foto: Keystone

Wir vermieten ein Reiheneinfamilienhaus samt Nebenkosten zu einem fixen Preis. Unsicher sind wir, ob die Auslagen für den ­Gartenabraum bereits in den Nebenkosten enthalten sind oder ob wir die unserer Mieterschaft zusätzlich verrechnen können.

Nein, das ist nicht möglich. Sie können Ihren Mieterinnen nur Nebenkosten separat in Rechnung stellen, wenn dies vertraglich so abgemacht ist. Sämtliche Nebenkosten, die nicht explizit im Vertrag aufgeführt sind, gelten als bereits mit dem Mietzins abgegolten. Die Mieter müssen dann nichts zusätzlich zahlen.

Ändern liesse sich das nur mit einer Vertragsanpassung. Das wiederum geht nicht ohne die Zustimmung Ihrer Mieter.

----------

Andrea Fischer beantwortet Ihre Fragen zum Arbeitsrecht, Konsumrecht, Sozialversicherungsrecht und Familienrecht. Senden Sie sie an geldundrecht@tamedia.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch