Zum Hauptinhalt springen

Richemont kauft US-Luxuskleiderfirma Peter Millar

Der Luxusgüterhersteller Richemont kauft die US-Firma Peter Millar.

Richemont und die Verkäuferin Winona Capital Management LLC haben eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Der Kaufpreis für die Luxuskleidermarke wurde nicht kommuniziert. Die Partnerschaft mit Richemont sei eine wunderbare Möglichkeit die Marke global weiterzuentwickeln, liess sich Peter-Millar-Chef Scott Mahoney im Communiqué vom Freitag zitieren. Die Transaktion soll im Oktober 2012 abgeschlossen werden und wird gemäss Angaben von Richemont keine materielle Auswirkung auf die Bilanz oder das operative Ergebnis haben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch