Riesige Erdgasvorkommen vor Ägyptens Küste entdeckt

In einer Tiefe von fast 1500 Meter will der italienische Energiekonzern Eni rund 850 Milliarden Kubikmeter Erdgas entdeckt haben.

Das Erdgasfeld liegt vor der Küste Ägyptens. (Google Map)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der italienische Energiekonzern Eni hat nach eigenen Angaben das grösste jemals im Mittelmeer entdeckte Erdgasfeld ausfindig gemacht.

Das Vorkommen rund 190 Kilometer vor der Küste Ägyptens umfasse rund 850 Milliarden Kubikmeter und könne den Erdgasbedarf des Nil-Landes über mehrere Jahrzehnte decken, wenn es einmal voll erschlossen ist, erklärte Eni. Es erstrecke sich über eine Fläche von 100 Quadratkilometern, liege in einer Tiefe von 1450 Metern und sei eines der grössten Erdgasfelder der Welt.

Am Samstag hatte Eni-Chef Claudio Descalzi Ägyptens Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi getroffen. Descalzi sagte zu der Entdeckung, Ägypten habe grosse Möglichkeiten als Energielieferant. Dank der bereits bestehenden Infrastruktur könne Eni schnell mit der Gasförderung beginnen. Das Unternehmen ist über seine Tochterfirma IEOC seit 1954 in Ägypten aktiv. (ofi/sda)

Erstellt: 30.08.2015, 18:06 Uhr

Artikel zum Thema

Gigantischer Gasdeal macht Putin unabhängig vom Westen

Bis zur Unterschrift des Vertrages morgens um vier Uhr dauerte es zehn Jahre: Russland versorgt China nun 30 Jahre lang mit Erdgas und erhält dafür umgerechnet fast 360 Milliarden Franken. Mehr...

Der Gasboom stellt alles auf den Kopf

Verflüssigtes Erdgas (LNG) macht Öl den Rang als Energieträger streitig. Es kann per Tanker rund um die Welt verschoben werden. Mehr...

Die Kohleindustrie sieht schwarz

Die US-Kohlebergwerke stecken in einer existenziellen Krise. Hohe Schulden, eine geschwächte Nachfrage aus China, ein strikter Klimaschutz und billiges Erdgas treiben Firmen in den Konkurs. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Wollen Sie einen echten Cyborg treffen?

Ihnen gehen Technik und Innovation unter die Haut? Gewinnen Sie 2x2 VIP-Tickets für die Volvo Art Session.

Kommentare

Blogs

Wettermacher So wird der Winter

Die Welt in Bildern

Brennende Barrikade: Ein Junge springt über eine Strassensperre in Port-au-Prince. Seit September protestiert die Bevölkerung von Haiti gegen die Regierung von Präsident Jovenel Moise. (17. Oktober 2019)
(Bild: Orlando Barria/EPA) Mehr...