Zum Hauptinhalt springen

Sawiris’ Wohnungen: Das steht im Andermatter Grundbuch

600 Appartements sind im Tourismusresort im Endausbau geplant. Über die effektiven Verkaufszahlen gibt es unterschiedliche Angaben. Eine verlässliche Quelle ist das «Amtsblatt des Kantons Uri».

«Gebaut wird nur, was verkauft ist»: Investor Samih Sawiris.
«Gebaut wird nur, was verkauft ist»: Investor Samih Sawiris.
Keystone

In Andermatt wird bekanntlich seit einigen Jahren an der «grössten, integrierten Ganzjahres-Feriendestination des Alpenraums» (O-Ton der Projektentwickler) gebaut. Im Endausbau soll das Resort unter anderem 6 Hotels, 490 Appartements in 42 Gebäuden und rund 25 Villen umfassen. Investitionsvolumen: rund 1,8 Milliarden Franken. Wie läuft heute das Projekt, seit im September 2009 der Spatenstich erfolgte?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.