Zum Hauptinhalt springen

Auto-Senioren-Check – gibts fast nur in der Schweiz

Was nützen Senioren-«Screenings»? Darüber ist man sich kaum einig. Deshalb kommen sie auch kaum irgendwo zum Einsatz.

Wann ist man zu alt, ein Auto zu lenken? Mit 70 Jahren? 75? Später? Foto: Keystone
Wann ist man zu alt, ein Auto zu lenken? Mit 70 Jahren? 75? Später? Foto: Keystone

In der Schweiz besteht ein breiter Konsens darüber, dass fahruntaugliche Seniorinnen und Senioren nur durch periodische Kontrolluntersuchungen entdeckt werden können. Anders in Deutschland, Österreich, Frankreich und anderen europäischen Ländern. Dort bleiben Personen über 70 solche Kontrollen erspart. Die ungleiche Behandlung von schweizerischen und ausländischen PW-Lenkern ist einer der Gründe, weshalb der Aargauer SVP-Nationalrat Maximilian Reimann das Alter für die Kontrolluntersuchungen von 70 auf 75 heraufsetzen will. Der Nationalrat hat seinem Vorstoss bereits zugestimmt, in der laufenden Sommersession befindet der Ständerat darüber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.