Zum Hauptinhalt springen

Worauf Käufer von Occasionsautos achten müssen

Händler locken Kunden in der Regel mit einer Garantie. Eine solche ist jedoch nicht immer nützlich.

Am besten bei Sonnenschein begutachten: Occasionen auf dem Parkplatz einer Autogarage. Foto: Gaetan Bally (Keystone)
Am besten bei Sonnenschein begutachten: Occasionen auf dem Parkplatz einer Autogarage. Foto: Gaetan Bally (Keystone)

Noch nie haben in der Schweiz so viele Gebrauchtwagen den Besitzer gewechselt wie im Jahr 2015: 860'000 Fahrzeuge, fast 20'000 mehr als 2014. Dies geht aus einer Statistik des Autogewerbeverbands Schweiz und des Datenverarbeiters ­Eurotax hervor. Fahrzeuge aus zweiter Hand sind damit fast dreimal so gefragt wie Neuwagen. Für das laufende Jahr rechnet Eurotax mit einer weiteren Zunahme. Etwa zwei Drittel aller Verkäufe gehen auf das Konto von Autohändlern und Garagisten, ein Drittel entfällt auf Private.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.