Zum Hauptinhalt springen

«Nur Lettland isst weniger Fleisch»

Müssen wir nach der Krebswarnung der WHO auf Cervelat und Schinken-Käse-Toast verzichten? Dazu Marcel Portmann vom Branchenverband Pro Viande.

«Drei Prozent aller frühzeitigen Todesfälle sind auf den hohen Konsum von Fleischprodukten zurückzuführen»: Blick auf einen Grill.
«Drei Prozent aller frühzeitigen Todesfälle sind auf den hohen Konsum von Fleischprodukten zurückzuführen»: Blick auf einen Grill.
Keystone

Wer Nachrichten bezüglich Ernährung verfolgt, wird sich primär eine Frage stellen: Soll ich eigentlich bald gar nichts mehr essen? Allmählich erregt doch alles Krebs. Wie ernst nehmen Sie die Warnung der WHO, und was halten Sie von ihrem Entscheid?

Ich bin mir nicht sicher, ob die WHO mit ihrem Entscheid, das Produkt Fleisch fast schon zu verteufeln, nicht etwas zu voreilig ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.