Zum Hauptinhalt springen

Wem gehören die Flugmeilen bei Geschäftsreisen?

Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Vielfliegerei.

«Vielfliegerprogramme weisen teilweise Züge von Lotterien auf»: Lufthansa-Maschinen in München.
«Vielfliegerprogramme weisen teilweise Züge von Lotterien auf»: Lufthansa-Maschinen in München.
Peter Kneffel, Keystone

Seit ich vor kurzem befördert wurde, fliege ich viel geschäftlich, vor allem mit Swiss und Lufthansa. Deshalb habe ich mich beim Vielfliegerprogramm «Miles & More» angemeldet. Das Konto lautet auf mich privat, weil nur natür­liche Personen Flugmeilen sammeln können. Mein Arbeitgeber verlangt nun, dass ich die gesammelten Meilen ausschliesslich für Geschäftsflüge einsetze und zu diesem Zweck eine Art Buchhaltung führe. Stehen die Meilen tatsächlich der Firma zu?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.