Zum Hauptinhalt springen

Stärkster Rückgang seit Lehman: Banken drosseln Kreditvergabe

Basel/Frankfurt Weltweit fahren Banken ihre grenzüberschreitende Kreditvergabe drastisch zurück.

Wie der neuste Quartalsbericht der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) zeigt, kappen die Banken ihre frischen Mittel an Unternehmen, Regierungen und andere Banken so stark wie zuletzt nach dem Lehman- Zusammenbruch 2008. Die BIZ führt als Zentralbank der Zentralbanken penibel Buch über die internationalen Geld- und Kreditströme. Aus ihren Zahlen für das Schlussquartal 2011 geht hervor, dass Kredithäuser weltweit ihre grenzüberschreitende Kreditvergabe um 799 Milliarden Euro oder 2,5 Prozent zurückgefahren haben. Der Rückgang war der deutlichste seit dem letzten Quartal 2008 - damals hatte die Finanzkrise mit der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht und die Interbankenmärkte, auf denen sich Banken gegenseitig Geld leihen, galten als nahezu ausgetrocknet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch