Stichwort:: Bundesamt für Verkehr

News

Grosser Schock für Basler Rheinhäfen

Die Beschwerde gegen Gateway Basel Nord wird gutgeheissen. Das geplante grosse Hafenterminal-Projekt ist damit für Jahre blockiert. Mehr...

Heftige Kritik am Bundesamt für Verkehr

Fehlende Kompetenz, nicht unabhängig, keine Prüfung: Ein Bericht zum Postauto-Skandal zeigt erhebliche Mängel auf. Mehr...

«Zensur»: Postauto-Bericht wird geschwärzt

SonntagsZeitung Die Post will die Untersuchung über den Subventionsskandal nur in Teilen veröffentlichen – Politiker reagieren empört. Mehr...

Nur ein Kanton überprüfte die Subventionen an Postauto

Recherchen unter acht ausgewählten Kantonen zeigen: Ausser in Bern prüften die Finanzkontrollen und Ämter die Subventionen an Postauto nicht. Mehr...

ZVV zieht für neuen Halbstundentakt vor Gericht

Weil die Pläne des Bundes jene des Zürcher Verkehrsverbundes infrage stellen, hat dieser Beschwerde eingereicht. Mehr...

Interview

«Wir dachten, die Post-Führung sei gut»

Interview Die Eidgenössische Finanzkontrolle kann in Staatsbetrieben nur die Hälfte der Risikofälle überprüfen. Direktor Michel Huissoud fordert deshalb mehr Mittel. Mehr...

«Die SBB stehen mit dem Rücken zur Wand»

Interview Gleichzeitig Wettbewerb zu machen und sich mit der BLS zu einigen sei fast unmöglich, findet SBB-Verwaltungsratspräsidentin Monika Ribar. Mehr...

«Wegen acht Franken geht der öffentliche Verkehr nicht unter»

Der Direktor des Bundesamts für Verkehr will vor allem Abonnemente verteuern. Einzelbillette sollen auch künftig nicht tageszeitabhängig werden. Mehr...

«Politik ist nicht nur Buchhaltung»

Bundesrat Moritz Leuenberger warnt vor zu tiefen Sparschnitten beim Verkehr. Und er wehrt sich gegen den Vorwurf, man habe beim Bund und den SBB das Problem der Unterhaltskosten verschlafen. Mehr...

Hintergrund

Züge immer unpünktlicher – der Güterverkehr stockt

Die vielen Verspätungen auf der Schiene rücken das Verlagerungsziel in weite Ferne, sagt das Bundesamt für Verkehr. Mehr...

Mehr als nur Fransen

Porträt Gegenwärtig macht der Preisüberwacher Stefan Meierhans alles richtig. Mehr...

Zahlreiche Bahnunfälle: Jetzt greift der Bund ein

Beim Rangieren gibt es auffallend viele Zwischenfälle. Das Bundesamt für Verkehr will Lösungen finden. Mehr...

Auf Geheiss von Bern stellen die VBZ mehr Tram- und Busführer ein

Der Entscheid des Bundesamtes für Verkehr im Streit um die Wegzeiten schafft 14 zusätzliche Stellen. Mehr...

Schnellere Züge nach München frühestens 2019

Der Ausbau der Bahnstrecke Zürich–München verzögert sich weiter. Die Deutsche Bahn begründet dies mit der aufwendigen Planung. Mehr...

Meinung

Der Skandal muss personelle Folgen haben

Kommentar Das Bundesamt für Verkehr ist den Hinweisen auf Fehler bei der Abrechnung von Subventionen bei Postauto und dem Bahnunternehmen BLS zu wenig nachgegangen. Mehr...

Für eine verlässliche Strassenfinanzierung

Leitartikel Der Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds ist eine gute Sache – weil er ein typisch schweizerischer Kompromiss ist. Mehr...


Grosser Schock für Basler Rheinhäfen

Die Beschwerde gegen Gateway Basel Nord wird gutgeheissen. Das geplante grosse Hafenterminal-Projekt ist damit für Jahre blockiert. Mehr...

Heftige Kritik am Bundesamt für Verkehr

Fehlende Kompetenz, nicht unabhängig, keine Prüfung: Ein Bericht zum Postauto-Skandal zeigt erhebliche Mängel auf. Mehr...

«Zensur»: Postauto-Bericht wird geschwärzt

SonntagsZeitung Die Post will die Untersuchung über den Subventionsskandal nur in Teilen veröffentlichen – Politiker reagieren empört. Mehr...

Nur ein Kanton überprüfte die Subventionen an Postauto

Recherchen unter acht ausgewählten Kantonen zeigen: Ausser in Bern prüften die Finanzkontrollen und Ämter die Subventionen an Postauto nicht. Mehr...

ZVV zieht für neuen Halbstundentakt vor Gericht

Weil die Pläne des Bundes jene des Zürcher Verkehrsverbundes infrage stellen, hat dieser Beschwerde eingereicht. Mehr...

Eurobus plant nationale Fernlinien

Der Schweizer Fernbus-Verkehr soll um sieben Linien ausgebaut werden – zumindest wenns nach Eurobus geht. Das Schweizer Busunternehmen hat eine Konzession beantragt. Mehr...

Domo-Busse dürfen erst ab März verkehren

Zum Fahrplanwechsel ab dem 10. Dezember werden in der Schweiz noch keine inländischen Fernbusse verkehren. Das Konzessionsgesuch wird noch vom Bundesamt für Verkehr geprüft. Mehr...

Bonus bringt FDP-Ständerat in Erklärungsnot

Olivier Français sass als Stadtrat im Verwaltungsrat einer Kehrichtverbrennungsanstalt, die ihm 80'000 Franken Entschädigung zusprach. In der Stadtkasse landete das Geld jedoch nie. Mehr...

Bahn-Fernverkehr: SBB-Monopol bleibt vorerst

Die BLS will mitmischen im Schweizer Fernverkehr. Der Bund hat heute einen entsprechenden Entscheid aber vertagt. Mehr...

BLS buhlt mit WLAN um Konzession

SBB und BLS konnten sich im Streit um die Fernverkehrslinien nicht einigen. Nun hat jede Gesellschaft ihr eigenes Gesuch eingereicht. Mehr...

«Gute Gotte» Leuthard bringt 66 Millionen ins Limmattal

Video Nun gehts los mit dem Bau der Limmattalbahn. Bremsen kann sie jetzt nur noch ein römisches Skelett – und eine Volksabstimmung. Mehr...

BLS und SBB streiten sich um Bahnlinien

Die BLS will künftig bis nach Basel und Zürich fahren – die SBB versuchen das zu verhindern. Mehr...

VW-Skandal: Zahlensalat in der Schweiz

Sind 128'802 oder 180'000 Fahrzeuge betroffen? Die Angaben des Bundesamtes und der Amag widersprechen sich. Tagesanzeiger.ch/Newsnet rechnet nach. Mehr...

Per Rollband in den Zug

Der öffentliche Verkehr muss sich auf die steigende Zahl älterer Menschen einstellen. Geprüft werden längere Umsteigezeiten und bessere Orientierungshilfen in Bahnhöfen. Mehr...

Mister Verkehr fährt den ÖV an den Karren

Falsche Preispolitik, ewige Entscheidungswege: BAV-Chef Peter Füglistaler macht seinem Ärger Luft – und er spricht über die Zukunft des GA. Mehr...

«Wir dachten, die Post-Führung sei gut»

Interview Die Eidgenössische Finanzkontrolle kann in Staatsbetrieben nur die Hälfte der Risikofälle überprüfen. Direktor Michel Huissoud fordert deshalb mehr Mittel. Mehr...

«Die SBB stehen mit dem Rücken zur Wand»

Interview Gleichzeitig Wettbewerb zu machen und sich mit der BLS zu einigen sei fast unmöglich, findet SBB-Verwaltungsratspräsidentin Monika Ribar. Mehr...

«Wegen acht Franken geht der öffentliche Verkehr nicht unter»

Der Direktor des Bundesamts für Verkehr will vor allem Abonnemente verteuern. Einzelbillette sollen auch künftig nicht tageszeitabhängig werden. Mehr...

«Politik ist nicht nur Buchhaltung»

Bundesrat Moritz Leuenberger warnt vor zu tiefen Sparschnitten beim Verkehr. Und er wehrt sich gegen den Vorwurf, man habe beim Bund und den SBB das Problem der Unterhaltskosten verschlafen. Mehr...

Züge immer unpünktlicher – der Güterverkehr stockt

Die vielen Verspätungen auf der Schiene rücken das Verlagerungsziel in weite Ferne, sagt das Bundesamt für Verkehr. Mehr...

Mehr als nur Fransen

Porträt Gegenwärtig macht der Preisüberwacher Stefan Meierhans alles richtig. Mehr...

Zahlreiche Bahnunfälle: Jetzt greift der Bund ein

Beim Rangieren gibt es auffallend viele Zwischenfälle. Das Bundesamt für Verkehr will Lösungen finden. Mehr...

Auf Geheiss von Bern stellen die VBZ mehr Tram- und Busführer ein

Der Entscheid des Bundesamtes für Verkehr im Streit um die Wegzeiten schafft 14 zusätzliche Stellen. Mehr...

Schnellere Züge nach München frühestens 2019

Der Ausbau der Bahnstrecke Zürich–München verzögert sich weiter. Die Deutsche Bahn begründet dies mit der aufwendigen Planung. Mehr...

Ausbau der Bahn mit Milliarden von der Mehrwertsteuer

Hintergrund Die Verkehrskommission des Ständerates macht einen überraschenden Vorschlag zur Bahnfinanzierung. Damit könnte sie die Initiative «Für den öffentlichen Verkehr» aufs Abstellgleis drängen. Mehr...

Über 1920 gefährliche Bahnübergänge warten auf ihre Sanierung

Gestern wurden in Suhr zwei Menschen von einem Zug erfasst und getötet. Der betreffende Bahnübergang gehört zu jenen, die laut Eisenbahnverordnung bis Ende 2014 saniert werden müssen. Doch noch fehlen für 1853 gefährliche Übergänge die Gesuche. Mehr...

Busunfall Zollikon: Wann im selben Fahrzeug Gurtpflicht gilt und wann nicht

Die zwölf Passagiere, die beim Busunfall am Dienstag verletzt wurden, konnten sich nicht anschnallen. Auf Linienbussen besteht die Gurtpflicht nur im Sonderfall. Mehr...

Der Skandal muss personelle Folgen haben

Kommentar Das Bundesamt für Verkehr ist den Hinweisen auf Fehler bei der Abrechnung von Subventionen bei Postauto und dem Bahnunternehmen BLS zu wenig nachgegangen. Mehr...

Für eine verlässliche Strassenfinanzierung

Leitartikel Der Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds ist eine gute Sache – weil er ein typisch schweizerischer Kompromiss ist. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!