Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Autohersteller müssen Millionen Fahrzeuge nachbessern

Elternabend wegen Sorgenkind Diesel: Matthias Müller, Dieter Zetsche, Harald Krüger und Matthias Wissmann. (v.l.n.r., Foto: AP)

Technische Nachbesserungen wollten die Konzerne unbedingt vermeiden

Vorzeigetechnologie ist zum Problem geworden

Nur das Mindestziel erreicht

Süddeutsche Zeitung/SZ.de/jps