Zum Hauptinhalt springen

Carlsberg will das Patent auf Gerste

Der Bierbrauer möchte eine neue Pflanzensorte patentieren lassen. Mehrere NGOs aus ganz Europa laufen dagegen Sturm.

Carlsberg forscht seit 130 Jahren an der Bierherstellung: Abfüllanlage der Brauerei Feldschlösschen in Rheinfelden.
Carlsberg forscht seit 130 Jahren an der Bierherstellung: Abfüllanlage der Brauerei Feldschlösschen in Rheinfelden.
Gaetan Bally

Die Überschrift klingt kryptisch: «Gerste mit reduzierter Lipogenase-Aktivität und ein damit hergestelltes Getränk». Beim Getränk handelt es sich um Bier. Und die komplizierte Bezeichnung beschreibt eine Pflanze, die Carlsberg beim Europäischen Patentamt angemeldet hat. Zusammen mit einer weiteren Gerste und einem energiesparenden Brauverfahren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.