Zum Hauptinhalt springen

Standortsuche aus, SIM-Karte weg – Google ortet Sie trotzdem

Sie wollen die Position ihres Smartphones wirklich nicht preisgeben. Das könnte schwierig werden.

Falls Sie ein Android-Gerät besitzen und mit dem Internet verbunden sind, weiss Google recht genau, wo Sie sich befinden.
Falls Sie ein Android-Gerät besitzen und mit dem Internet verbunden sind, weiss Google recht genau, wo Sie sich befinden.

GPS: ausgeschaltet. Apps mit Zugriff auf den Standort: Fehlanzeige. Androids Positionserkennung: deaktiviert. SIM-Karte: nicht eingelegt. Eigentlich sollte niemand das Smartphone orten können. Falls Sie ein Android-Gerät besitzen und mit dem Internet verbunden sind, weiss Google dennoch recht genau, wo Sie sich befinden. Seit Anfang des Jahres sammelt das Unternehmen Daten ­darüber, welche Mobilfunkmasten in der Nähe des Smartphones stehen. Das berichtet das US-Nachrichtenportal Quartz. Google kann anhand der Funkzellendaten oder des WLAN-Netzwerks schlussfolgern, wo sich Android-Nutzer in etwa aufhalten. Loggt sich das Smartphone bei mehreren Mobilfunkmasten ein, ist das Unternehmen in der Lage, die Position der Nutzer annähernd exakt zu bestim­men.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.