Zum Hauptinhalt springen

Handelsabkommen wird für die EU zum Albtraum

Der Freihandelspakt Ceta mit Kanada wird zum Testfall für die Handlungsfähigkeit der Gemeinschaft.

Freihandelsgegner protestieren in München. Foto: Keystone
Freihandelsgegner protestieren in München. Foto: Keystone

Die Zitterpartie um Ceta nimmt kein Ende: Das ambitionierte Freihandels­abkommen der EU mit Kanada droht kurz vor dem Ziel am Veto eines belgischen Regionalparlaments zu scheitern. Die Abgeordneten der frankofonen Wallonie lehnten gestern den Handelspakt mit deutlicher Mehrheit ab. Damit ist vorerst offen, ob die belgische Föderalregierung der Ratifizierung zustimmen kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.