Bezos ist laut «Forbes» neu der reichste Mensch

Die «Forbes»-Rangliste der reichsten Menschen der Welt hat einen neuen Topplatzierten. US-Präsident Donald Trump ist um über 200 Plätze zurückgefallen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Amazon-Gründer Jeff Bezos ist nun der reichste Mensch auf der Welt. Das verkündete das US-Wirtschaftsmagazin «Forbes» am Dienstag. Bezos übernahm mit einem geschätzten Gesamtvermögen von 112 Milliarden US-Dollar die Spitzenposition in der alljährlichen Bestenliste der reichsten Personen der Welt. Im Gegensatz zum Vorjahr konnte Bezos sein Vermögen um 39,2 Milliarden Dollar steigern.

Das Vermögen von Gates schrumpfte hingegen um rund 400 Millionen Dollar und liegt nun bei 90 Milliarden Dollar. Nach Angaben des Magazins war die Lücke zwischen dem Erst- und dem Zweitplatzierten in der jährlichen Liste noch nie so gross. Gates wurde in den vergangenen 24 Jahren insgesamt 18 mal zum reichsten Menschen der Welt gekürt.

Bereits im Juli hatte sich erstmals abgezeichnet, dass Bezos Gates 2017 vom «Forbes»-Thron stossen wird. Bezos hatte damals jedoch mit einem Vermögen von 90,6 Milliarden noch einen weitaus bescheideneren Vorsprung auf Gates' 90 Milliarden Dollar.

Trump auf Platz 766

Die weiteren Plätze belegen US-Staranleger Warren Buffett (84 Milliarden Dollar), der Franzose Bernard Arnault (72 Milliarden Dollar) und Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (71 Milliarden Dollar).

US-Präsident Donald Trump rangiert mit 3,1 Milliarden Dollar auf dem 766. Platz. Trumps Vermögen fiel demnach um 400 Millionen Dollar gegenüber dem Vorjahr, als er den 544. Rang belegte.

Insgesamt sind 2208 Milliardäre auf der diesjährigen Forbes-List enthalten. Diese haben zusammengerechnet ein Vermögen von 9,1 Billionen Dollar. Das durchschnittliche Vermögen beträgt 4,1 Milliarden Dollar, laut Forbes ein neuer Bestwert. (chk/sda)

Erstellt: 07.03.2018, 03:42 Uhr

Artikel zum Thema

Diese Sportler haben mehr als 1 Milliarde verdient

Wer richtig reich werden will, muss Golf oder Basketball spielen. Das zeigt die «Forbes»-Liste der reichsten Sportler aller Zeiten. Mehr...

Junge Zürcherin schafft es auf «Forbes»-Liste

Das von Lea von Bidder und ihrem Team entwickelte Armband misst die Fruchtbarkeit der Frau. Jetzt zählt die 27-Jährige zu den «30 unter 30». Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...