Zum Hauptinhalt springen

Monica Belluccis geheimes Schweizer Schliessfach

Ein Urteil des Bundesgerichts macht bekannt, dass der Filmstar im Visier der französischen Behörden ist.

In Visier von Steuerbehörden: Schauspielerin Monica Bellucci. Bild: REX/Shutterstock
In Visier von Steuerbehörden: Schauspielerin Monica Bellucci. Bild: REX/Shutterstock

Filmstar Monica Bellucci, bekannt auch aus dem letzten James-Bond-Film, hat grosse Sorgen mit den Steuerbehörden in Frankreich. Laut einem Urteil des Bundesgerichts installierte die Schauspielerin ein kompliziertes Finanzvehikel mit Schweizer Konten, das nun einige Fragen aufwirft.

Bellucci besass eine Briefkastenfirma auf den Britischen Jungfern-Inseln und hielt im Namen dieser Strohfirma Konten in der Schweiz. Daneben hat sie ein geheimes Schliessfach in der Schweiz. Über kurz oder lang rief das die französischen Steuerbehörden auf den Plan. Das Bundesgericht hat nun entschieden, dass das Geheimnis um diese Konten gelüftet werden muss.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.