Sunrise erwägt Verkauf von Sendemasten

Der Telecomkonzern befindet sich derzeit in Abklärungen. Was sich Sunrise von der Transaktion erhofft.

Reagiert auf Medien-Spekulationen: Das Sunrise-Logo, aufgenommen in Zürich. (Archivbild)

Reagiert auf Medien-Spekulationen: Das Sunrise-Logo, aufgenommen in Zürich. (Archivbild) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Telekomkonzern Sunrise analysiert den möglichen Verkauf von Sendemasten. Derzeit befinde sich Sunrise in einer Vorstufe der Abklärungen dazu, ob möglicherweise ein grosser Teil der passiven Masteninfrastruktur veräussert werden soll, teilte Sunrise am Donnerstag mit.

Damit reagierte das Unternehmen auf entsprechende Spekulationen in den Medien. Ein solcher Schritt würde eine raschere Entschuldung der Gesellschaft ermöglichen. Allerdings sei weder sicher, ob eine solche Transaktion tatsächlich umgesetzt oder zu welchen Konditionen dies geschehen werde.

Sunrise überprüfe laufend, wie das volle Potential seines Netzwerks ausgeschöpft werden könne, schreibt das Telekomunternehmen weiter. Die langfristige Strategie von Sunrise sehe vor, das beste Mobilnetzwerk zu haben. (woz/sda)

Erstellt: 26.01.2017, 09:24 Uhr

Artikel zum Thema

Swisscom hat nicht mehr das beste Netz

Auch dieses Jahr hat die Fachzeitschrift «Connect» die hiesigen Handynetze getestet – mit einem überraschenden Resultat. Mehr...

Teure Mahngebühren auch von Swisscom, Sunrise und Co.

Wer seine Rechnung bei einem Schweizer Telecomanbieter nicht rechtzeitig bezahlt, für den wird es teuer. Mehr...

Nervige Werbeanrufe vor dem Aus

Kampf gegen lästige Callcenter: Swisscom, Sunrise und UPC Cablecom wollen störende Werbeanrufe künftig blockieren. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Willkommen auf dem E-Bauernhof

Im Jahr 2050 gilt es, 9,8 Milliarden Menschen zu ernähren. Somit muss bis dann die Nahrungsmittelproduktion weltweit um 70 Prozent erhöht werden.

Kommentare

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Klimawand: Andres Petreselli bemalt in San Francisco eine Hausfassade mit einem Porträt von Greta Thunberg. (8. November 2019)
(Bild: Ben Margot) Mehr...