Zum Hauptinhalt springen

Thiam geht – was bleibt?

Tidjane Thiam am Ende seiner Zeit als CS-Chef: Ihm bleiben eine Ehrenrunde und eine stolze Abfindung. Foto: Ennio Leanza (Keystone)

Neue Wachstumsquellen dringend gesucht

Kosten gesenkt, teure Rechtsfälle gelöst

Geldspritzen der Aktionäre stärken dünne Kapitaldecke