Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Grosser Schmiergeldfall erreicht Stadler Rail

Die Afro 4000 aus dem spanischen Vossloh-Werk, das heute zu Stadler Rail gehört. Foto: André Kritzinger

5,9 Millionen aus Spanien

Stadler Rail war Risiko bekannt

Lokomotiven stehen still