Zum Hauptinhalt springen

Rivalisierende Milliardäre einigen sich in letzter Minute

Sagt Ja zur Sanierung: der russische Investor Viktor Vekselberg. Bild: Keystone/Alessandro Della Bella

Haefner soll grösster Aktionär werden

37.5 Prozent der Aktien sind in seinem Besitz: Der Amag-Erbe Martin Haefner. Bild: PD

Warten auf die Finma

Freude nach Happy End bei Verwaltungsratspräsident Jens Alder an der ausserordentlichen Generalversammlung in Emmenbrücke. Bild: Keystone

Nur erster Schritt der Sanierung