Zum Hauptinhalt springen

Welchen Firmen die Erbschaftssteuer wehtäte

Laut den Gegnern sind viele Schweizer KMU im Fall einer Annahme der Initiative akut gefährdet. Trifft das tatsächlich zu? Ökonomen und der Schweizerische KMU-Verband sehen das etwas anders.

Ist eine Firma mit einem Unternehmenswert von 50 Millionen Franken noch ein KMU? – Lager der Swiss Steel AG. Foto: Reuters
Ist eine Firma mit einem Unternehmenswert von 50 Millionen Franken noch ein KMU? – Lager der Swiss Steel AG. Foto: Reuters

Der Aargauer KMU-Chef macht sich Sorgen. Er führt ein Familienunternehmen in der vierten Generation und geht auf die Pensionierung zu. Höchste Zeit, die Nachfolge zu regeln. Eigene Kinder hat er nicht, aber Nichten und Neffen. Er könnte sich vorstellen, ihnen den Betrieb zu übergeben – doch die Erbschaftssteuerinitiative würde sie in den Ruin treiben, befürchtet er.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.