Zum Hauptinhalt springen

Werbeschwindel im Fussball – und mittendrin eine Schweizer Firma

Beim Spiel Deutschland gegen Peru leuchteten die Logos auf den Werbebanden nur 29 statt 30 Sekunden lang auf. Foto: Bongarts/Getty Images

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.