Stichwort:: Ruag

News

Theater Neumarkt fälscht Pressekonferenz der Ruag

Produziert Ruag grüne Technologien statt Munition? Eine Kunstaktion verbreitet diese «Utopie» – um «Impulse zu setzen». Mehr...

Wie die Ruag vom Goldrausch im All profitieren will

Prominente Investoren drängen mit Tempo und Milliarden-Budgets in den Raumfahrtmarkt. Die Ruag will spätestens 2022 an die Börse, um sich ihren Teil des Kuchens zu sichern. Mehr...

Waffen mit grosser Verspätung: Jetzt fordern Politiker Kontrollen

Die Sicherheitspolitische Kommission zeigt sich überrascht über die dreijährige Verzögerung beim 400 Millionen teuren Minenwerfer 16. Mehr...

400 Millionen für Minenwerfer: Politiker von Problemen überrascht

«Wir wollen wissen, was Sache ist» und «Damit habe ich Mühe»: Sicherheitspolitiker fordern Antworten von VBS-Chefin Viola Amherd. Mehr...

Seco muss Daten zu Waffenexporten herausgeben

Das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) muss bekannt geben, welche in der Schweiz ansässigen Firmen 2014 ein Gesuch für eine Kriegsmaterial-Ausfuhr gestellt haben. Mehr...

Interview

«Bewaffnete Konflikte sind schlecht für uns»

Ruag-Chef Urs Breitmeier sagt, wie sich die Anschläge von Paris auf den Rüstungskonzern auswirken – und wie unabhängig sein Unternehmen ist. Mehr...

Hintergrund

Neue Hightech-Waffe ist um Jahre verspätet – Kosten explodieren

Video Der Bund hat für 400 Millionen Franken einen Minenwerfer gekauft, der bis heute nicht funktioniert. Das Projekt verzögert sich um Jahre. Mehr...

Lohnen sich die Kampfjet-Gegengeschäfte für die Schweiz?

Die Mehrkosten würden sich in Grenzen halten, kommt eine neue Studie zum Schluss. Der Autor steht im Sold der Ruag. Mehr...

Jetzt steht auch die Ruag unter Verdacht

Erinnerungen an die Postauto-Affäre: Der Rüstungskonzern soll der Armee überrissene Preise verrechnet haben. Ein Strafverfahren läuft. Mehr...

«Natürlich ist das illegal. Was ist heute nicht illegal?»

Video Der SRF-Film «Schütze sich, wer kann» über Waffenbesitz in der Schweiz fördert Erstaunliches zutage. Noch spannender ist, was hinter den Kulissen abging. Mehr...

Patronen für die ganze Welt –300 Millionen Schuss pro Jahr

Reportage In Thun stellt die Ruag Munition für Schweizer Soldaten und für ausländische Spezialeinheiten her. Mehr...

Meinung

Aus dem Ruag-Newsletter

Kolumne Wie es Künstler*innen beeindruckend oft schaffen, Diskussionen zum Entgleisen zu bringen. Mehr...

So viel – so wenig – Theater muss möglich sein

Analyse Schon wieder Ärger um einen Fake: Das Zürcher Theater Neumarkt gab sich kurz als Ruag aus. Freuen Sie sich doch mal: Trashquatsch, Nabelschau, alles passé! Mehr...

Vom Staatsbetrieb zum Start-up? Schwierig

Kommentar Der Versuch, aus der Rüstungssparte der Ruag eine Entwicklerschmiede zu machen, musste schiefgehen. Mehr...

An die Leine oder in die Freiheit

Kommentar Die Cyber-Pleite der Ruag zeigt, wie dringend der Bundesrat sein Verhältnis zu den staatsnahen Betrieben aktualisieren muss. Mehr...

Wenn die Wahrheit der Rüstungslobby gewinnt

Kommentar Was bringen Offset-Deals wirklich? Der Bund hat es versäumt, diese Frage zu klären. Zur Freude der Rüstungslobby. Mehr...


Theater Neumarkt fälscht Pressekonferenz der Ruag

Produziert Ruag grüne Technologien statt Munition? Eine Kunstaktion verbreitet diese «Utopie» – um «Impulse zu setzen». Mehr...

Wie die Ruag vom Goldrausch im All profitieren will

Prominente Investoren drängen mit Tempo und Milliarden-Budgets in den Raumfahrtmarkt. Die Ruag will spätestens 2022 an die Börse, um sich ihren Teil des Kuchens zu sichern. Mehr...

Waffen mit grosser Verspätung: Jetzt fordern Politiker Kontrollen

Die Sicherheitspolitische Kommission zeigt sich überrascht über die dreijährige Verzögerung beim 400 Millionen teuren Minenwerfer 16. Mehr...

400 Millionen für Minenwerfer: Politiker von Problemen überrascht

«Wir wollen wissen, was Sache ist» und «Damit habe ich Mühe»: Sicherheitspolitiker fordern Antworten von VBS-Chefin Viola Amherd. Mehr...

Seco muss Daten zu Waffenexporten herausgeben

Das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) muss bekannt geben, welche in der Schweiz ansässigen Firmen 2014 ein Gesuch für eine Kriegsmaterial-Ausfuhr gestellt haben. Mehr...

So soll die Ruag nach dem Umbau aussehen

Der Bundesrat will den Rüstungskonzern teilprivatisieren. Eine Infografik zeigt, wie der Staatsbetrieb künftig organisiert sein soll. Mehr...

Bundesrat will Ruag zerlegen und teilprivatisieren

Die Abteilung Ruag International wird abgestossen. Der Bundesrat stehle sich aus der Verantwortung beim Export von Kriegsmaterial, kritisiert die GsoA. Mehr...

Airbus entwickelt Internet-Satelliten – Schweiz hilft mit

In der Wüste kurz die Mails checken, im Dschungel die News lesen? Wlan aus dem All macht's möglich. Noch unklar ist, was es die Nutzer kosten wird. Mehr...

Ruag will die Zahlen offenlegen

Der Rüstungskonzern reagiert auf die Kritik an zu hohen Rechnungen zulasten der Schweizer Armee. Mehr...

«Das ist nicht gut für Schweizer Arbeitsplätze»

Der Bundesrat verzichtet nun doch auf eine Lockerung der Waffenexporte. Nicht alle stimmen diesem Entscheid zu. Mehr...

Auch ohne Startrampe eine Weltraumnation

SonntagsZeitung Schweizer Spitzentechnologie macht Missionen im Weltall erst möglich. Viele Entwicklungen finden auch den Weg in den Alltag. Mehr...

Bund bewilligt fast alle Waffenexporte

Unzensierter Bericht zeigt: Nur gerade rund ein Prozent aller Gesuche zur Ausfuhr von Kriegsmaterial wird abgelehnt. Mehr...

Schweizer Waffenfabriken: Nur zwei Kontrollen pro Jahrhundert

Die 300 nationalen Rüstungshersteller müssen fast nie mit Kontrollbesuchen rechnen. Ihre Ausfuhrgesuche werden meist genehmigt. Mehr...

IS-Terroristen töten mit Schweizer Handgranaten

Mitten in der Debatte über die Lockerung der Kriegsmaterialverordnung tauchen brisante Fotos aus Syrien auf. Mehr...

Grünes Licht für Waffenexporte in Bürgerkriegsländer

Das Verbot von Waffenexporten in Kriegsländer soll gelockert werden. Die Kommissionen von National- und Ständerat haben keine Einwände. Mehr...

«Bewaffnete Konflikte sind schlecht für uns»

Ruag-Chef Urs Breitmeier sagt, wie sich die Anschläge von Paris auf den Rüstungskonzern auswirken – und wie unabhängig sein Unternehmen ist. Mehr...

Neue Hightech-Waffe ist um Jahre verspätet – Kosten explodieren

Video Der Bund hat für 400 Millionen Franken einen Minenwerfer gekauft, der bis heute nicht funktioniert. Das Projekt verzögert sich um Jahre. Mehr...

Lohnen sich die Kampfjet-Gegengeschäfte für die Schweiz?

Die Mehrkosten würden sich in Grenzen halten, kommt eine neue Studie zum Schluss. Der Autor steht im Sold der Ruag. Mehr...

Jetzt steht auch die Ruag unter Verdacht

Erinnerungen an die Postauto-Affäre: Der Rüstungskonzern soll der Armee überrissene Preise verrechnet haben. Ein Strafverfahren läuft. Mehr...

«Natürlich ist das illegal. Was ist heute nicht illegal?»

Video Der SRF-Film «Schütze sich, wer kann» über Waffenbesitz in der Schweiz fördert Erstaunliches zutage. Noch spannender ist, was hinter den Kulissen abging. Mehr...

Patronen für die ganze Welt –300 Millionen Schuss pro Jahr

Reportage In Thun stellt die Ruag Munition für Schweizer Soldaten und für ausländische Spezialeinheiten her. Mehr...

Berner Waffenschmiede Ruag weibelt für den Gripen

Hintergrund Ein 50-Millionen-Auftrag von Saab winkt dem Rüstungsbetrieb des Bundes, falls das Volk dem Kampfjet-Kauf zustimmt. Kein Wunder, will sich Ruag im Abstimmungskampf engagieren. Mehr...

Ruag hofft auf Prestigejet-Aufträge

Hintergrund Der Schweizer Tech- und Rüstungskonzern könnte durch die neu erworbene Tochter in Australien Zugang zu F-35- und Blackhawk-Aufträgen kommen. Ein rotes Tuch für Jo Lang von der GSoA. Mehr...

Das Gripen-Papier von Ueli Maurer

Hintergrund Ist der Gripen ein technisches und finanzielles Risiko für die Schweiz? Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt, mit welchen soliden Fakten der Verteidigungsminister beim Kampfjetkauf argumentiert. Mehr...

Aus dem Ruag-Newsletter

Kolumne Wie es Künstler*innen beeindruckend oft schaffen, Diskussionen zum Entgleisen zu bringen. Mehr...

So viel – so wenig – Theater muss möglich sein

Analyse Schon wieder Ärger um einen Fake: Das Zürcher Theater Neumarkt gab sich kurz als Ruag aus. Freuen Sie sich doch mal: Trashquatsch, Nabelschau, alles passé! Mehr...

Vom Staatsbetrieb zum Start-up? Schwierig

Kommentar Der Versuch, aus der Rüstungssparte der Ruag eine Entwicklerschmiede zu machen, musste schiefgehen. Mehr...

An die Leine oder in die Freiheit

Kommentar Die Cyber-Pleite der Ruag zeigt, wie dringend der Bundesrat sein Verhältnis zu den staatsnahen Betrieben aktualisieren muss. Mehr...

Wenn die Wahrheit der Rüstungslobby gewinnt

Kommentar Was bringen Offset-Deals wirklich? Der Bund hat es versäumt, diese Frage zu klären. Zur Freude der Rüstungslobby. Mehr...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!