Zum Hauptinhalt springen

Sulzer schliesst Übernahme von Cardo Flow Solutions ab

Der Industriekonzern Sulzer hat die angekündigte Übernahme der schwedischen Cardo Flow Solutions abgeschlossen.

Der Preis für die Akquisition beträgt umgerechnet 852 Millionen Franken, wie Sulzer am Freitag mitteilte. Cardo Flow Solutions hat ihren Hauptsitz im schwedischen Malmö und bietet Pumpen und die dazugehörende Ausrüstung an. Sie wird nun in die Division Sulzer Pumps integriert. Sulzer will sich mit der Übernahme nach eigenen Angaben im attraktiven Abwassermarkt eine führende Stellung verschaffen. 2010 generierte Cardo Flow Solutions mit rund 1900 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund 463 Millionen Franken. Der bereinigte operative Gewinn (Ebitda) betrug 67 Millionen Franken, die Ebitda- Marge lag bei 14,5 Prozent. Rund 90 Prozent seines Umsatzes erzielt das Unternehmen im Abwassermarkt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch