Zum Hauptinhalt springen

Swatch Group: Langjähriger Verwaltungsrat Peter Gross tritt zurück

Peter Gross, Vizepräsident der Swatch Group tritt aus Altersgründen per Ende Mai zurück.

Dies teilte der Verwaltungsrat mit. Ein neues VR-Mitglied schlägt er nicht vor. Der 1931 geborene Peter Gross gehört dem Verwaltungsrat seit dem Jahr 1983 an, als die kränkelnden Uhrenunternehmen ASUAG und SSIH zur Swatch-Group AG fusionierten. Seit 1998 ist er auch Vizepräsident. Zuvor hatte Gross den Verwaltungsrat der SSIH präsidiert, und er war Mitglied des ASUAG-Verwaltungsrates. Gross wird seine Funktion an der Generalversammlung am 31. Mai niederlegen, wie es in der Mitteilung vom Mittwoch hiess. Der Verwaltungsrat schlägt keinen Nachfolger vor, sondern wird das Vizepräsidium an der konstituierenden Sitzung nach der Generalversammlung neu besetzen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch