Zum Hauptinhalt springen

Swissport übernimmt Flightcare in Spanien und Belgien

Die Bodenabfertigungsfirma Swissport will von FCC Versia die Unternehmen Flightcare Spanien und Belgien übernehmen.

Damit werde sowohl das Netzwerk in Spanien deutlich ausgebaut als auch der Status eines Full-Service-Anbieters am Flughafen in Brüssel erreicht, teilte Swissport am Donnerstag mit. Die Transaktion muss noch von den entsprechenden Flughäfen und Wettbewerbsbehörden bewilligt werden. Zum Kaufpreis werden keine Angaben gemacht. Swissport war nach dem Zusammenbruch der SAirGroup im Februar 2002 für rund 580 Millionen Fr. von der britischen Beteiligungsgesellschaft Candover übernommen worden. Die Briten verkauften bereits drei Jahre später die Firma wieder für 520 Millionen Euro an die spanische Ferrovial weiter. 2011 verkaufte Ferrovial Swissport an die französische Private Equity Gruppe PAI Partners.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch