Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Handschlag und Floskeln für Syngentas Zukunft

Die Übernahme war auch an der Basler Fasnacht ein Thema: Laterne zeigt ein Sujet an der Laternenausstellung am Münsterplatz in Basel am 7. März 2017.
Mega-Deal: Ren Jianxin von Chemchina schüttelte Michel Demaré des Schweizer Unternehmens Syngenta die Hand. (3. Februar 2016)
Das Rennen machte schlussendlich Chemchina: Der Konzern bot 43 Milliarden Dollar.
1 / 6

Big Data auf dem Bauernhof

Dass Rens Kopfhörer just dann ausstieg, als er auf eine mögliche Übernahme von Chemchina durch Sinochem angesprochen wurde, mag ein Zufall gewesen sein.