Zum Hauptinhalt springen

Tim Cook bekommt Gehaltserhöhung

New York Das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte hat sich für Apple-Chef Tim Cook bezahlt gemacht: Cook kam im vergangenen Jahr auf ein Einkommen von rund 4,17 Millionen

Dollar, wie am Donnerstag aus einer Pflichtmitteilung von Apple hervorging. Cook erhielt demnach ein Jahresgehalt von rund 1,36 Millionen Dollar sowie eine Prämie von 2,8 Millionen Dollar. Im vergangenen Jahr hatte er ein Jahresgehalt von gut 900'000 Dollar und weitere 900'000 Dollar als Prämie bekommen. Allerdings hatte Cook zu seinem Amtsantritt ein riesiges Aktiengeschenk erhalten, was ihm für 2011 auf dem Papier ein sagenhaftes Einkommen von knapp 378 Millionen Dollar bescherte. Davon machten 376,2 Millionen Dollar die Option auf eine Million Aktien aus. Cook soll davon jeweils die Hälfte jedoch erst 2016 und 2021 bekommen. Apple hatte im vergangenen Geschäftsjahr seinen Gewinn um satte 61 Prozent auf 41,73 Milliarden Dollar gesteigert, vor allem das iPhone spülte Milliarden in die Kasse.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch