Zum Hauptinhalt springen

Tornos steigert Umsatz im dritten Quartal deutlich

Das Geschäft beim Drehmaschinenhersteller Tornos läuft rund: Im dritten Quartal erwirtschaftete das Unternehmen aus Moutier einen Umsatz von 58,7 Millionen

Fr. oder 61,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Nach dem schwierigen vergangenen Jahr konnte Tornos damit die positive Wende fortsetzen. Der Betriebsgewinn (EBIT) lag bei 1,2 Millionen Franken, wie das Unternehmen am Dienstag bekanntgab. In der Vorjahresperiode hatte Tornos noch einen Betriebsverlust von 0,7 Millionen Fr. verzeichnet. Der Reingewinn in den ersten neun Monaten erreichte 6,7 Millionen Franken, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von 17,4 Millionen Fr. zu Buche gestanden hatte. Für das Gesamtjahr rechnet Tornos bei stabilen Wechselkursen und einer stabilen konjunkturellen Lage mit einem Umsatz von 260 bis 270 Millionen Franken.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch