Zum Hauptinhalt springen

Umsatzstagnation bei Von Roll - Mehr Bestellungen

Das Industrieunternehmen Von Roll hat in den ersten drei Monaten 2011 die Frankenstärke zu spüren bekommen.

Der Umsatz stagnierte auf 143 Millionen Franken. Zu konstanten Wechselkursen hätte er um 9 Prozent zugenommen. Der Bestellungseingang des auf Isolationsprodukte für die Elektrobranche und die Industrie spezialisierten Unternehmens erhöhte sich um 14 Prozent auf 159 Millionen Franken. Bereinigt um Wechselkurseinflüsse hätte die Zunahme gar 25 Prozent betragen, wie Von Roll am Mittwoch mitteilte. Das Unternehmen zählt rund 3000 Angestellte und wird von der Familie Von Finck kontrolliert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch