Zum Hauptinhalt springen

und Auszeichnungen Läckerli-Huus-Besitzerin Miriam Blocher bekommt «Idee Suisse Award»

Der «Idee Suisse Award» für besonders innovative Unternehmer geht dieses Jahr an Miriam Blocher.

Die Besitzerin der traditionsreichen Confiserie-Kette Läckerli-Huus und Tochter von Unternehmer und Ex-Bundesrat Christoph Blocher sei früh im Leben erfolgreich ihren eigenen Weg gegangen, schreibt das Preiskomitee. Miriam Blocher stehe für die «Generation U» wie «Unternehmerkinder», die in Schweizer Chefetagen nicht nur aufgestiegen seien, sondern auch erfolgreich gewirkt hätten, gab die preisverleihende Schweizerische Gesellschaft für Ideen- und Innovationsmanagement am Montag bekannt. Der Award werde am 14. Oktober in Zürich übergeben Der Preis wird seit 2002 an Personen verliehen, die nach Ansicht der Preisstifter einen innovativen Beitrag für die Schweizer Wirtschaft geleistet haben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch