Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

20 Franken Lohn für 14-Stunden-Nachtschicht

Intensive Betreuung für das Tier: Die Uni Zürich nimmt es mit der Abeitsgesetz für angehende Tierärzte nicht so genau. (Archiv)

Fast keine Pausen – geringer Lerneffekt

Heftige Kritik des Experten

Sofortmassnahmen in Aussicht

Veränderungen bringen nicht nur Vorteile mit