Zum Hauptinhalt springen

20 Franken Lohn für 14-Stunden-Nachtschicht

Intensive Betreuung für das Tier: Die Uni Zürich nimmt es mit der Abeitsgesetz für angehende Tierärzte nicht so genau. (Archiv)

Fast keine Pausen – geringer Lerneffekt

Heftige Kritik des Experten

Sofortmassnahmen in Aussicht

Veränderungen bringen nicht nur Vorteile mit