Zum Hauptinhalt springen

168 Franken fürs Letzigrund-Ticket, Millionen für die Band

93'000 AC/DC-Fans erwartet Zürich dieses Wochenende: Die Zahlen zum Mega-Event.

Profitabler Zeitvertreib: AC/DC-Sänger Brian Johnson (links) und Angus Young bei einem Konzert in Rotterdam.
Profitabler Zeitvertreib: AC/DC-Sänger Brian Johnson (links) und Angus Young bei einem Konzert in Rotterdam.
Keystone

Mit kurzen Hosen und Schirmmütze haben sie es zu einem Millionenvermögen gebracht: Angus und Malcolm Young, die Gründer der legendären Hardrock-Band AC/DC, gehören zu den 50 reichsten Familien Australiens. Laut dem australischen Wirtschaftsmagazin «Business Review Weekly» nahmen sie gemeinsam mit ihrem Bruder und Produzenten George Young allein im Jahr 2012 mehr als 250 Millionen US-Dollar ein. Damit landen sie zwar nur auf Platz 48 der Liste, sie sind aber die einzigen Entertainer, die es überhaupt so weit geschafft haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.