Anrufe von Festnetz auf Handys werden billiger

Die Swisscom senkt ab 1. November die als zu hoch kritisierten Telefongebühren. Dabei sind die Preisreduktionen in den einzelnen Tarifstufen unterschiedlich hoch.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Marktführer Swisscom senkt per 1. November die Preise für Anrufe vom Festnetz auf alle Mobilfunknetze. Zudem wird die Erhöhung der Mehrwertsteuer grösstenteils nicht weitergegeben.

Insgesamt würden die Preise damit um über 50 Millionen Franken pro Jahr gesenkt, teilte die Swisscom am Freitag mit. Bei den Anrufen vom Festnetz auf Handys fallen die Tarife tagsüber um über 12 Prozent oder um bis zu 20 Rappen pro Minute. Im Niedertarif beträgt der Abschlag bis zu 15 Rappen.

Einigung zwischen Mobilfunkanbieter

Hintergrund ist die Anfang September erzielte Einigung der Schweizer Mobilfunkanbieter, die Terminierungsgebühren zu reduzieren. Diese Gebühren stellt ein Mobilfunkbetreiber einem anderen Anbieter für die Durchstellung eines Anrufs in sein Netz in Rechnung. Die beiden anderen Handynetzbetreiber, Sunrise und Orange, hatten dagegen bislang erklärt, sie wollten die Endpreise deswegen nicht senken.

Zudem will die Swisscom wegen der Mehrwertsteuererhöhung per 1. Januar 2011 von 7,6 auf 8 Prozent grösstenteils keine Preisaufschläge machen. Allerdings steigt der Preis für den analogen Festnetzanschluss um 10 Rappen auf 25.35 Franken und für den ISDN- Anschluss um 20 Rappen auf 43.20 Franken pro Monat. (mrs/sda)

Erstellt: 01.10.2010, 09:27 Uhr

Tarifreduktion bei der Swisscom: Die Tarife von Festnetz auf Handy werden billiger. (Bild: Keystone )

Artikel zum Thema

Swisscom: Lange Wartezeiten bei iPhone 4

Das neue iPhone ist begehrt. So begehrt, dass zurzeit keine Geräte vorhanden sind. Bei der Swisscom werden Kunden entsprechend mit langen Wartezeiten vertröstet. Mehr...

Swisscom-Panne: Internet, Radio und Live-Events funktionieren wieder

Eine Serverpanne verhinderte seit Samstagnachmittag störungsfreies Surfen über Swisscom. Inzwischen ist die Panne behoben. Mehr...

Swisscom und Co. rekurrieren gegen Bauordnung

Mit neuen Bestimmungen verunmöglicht die Stadt Illnau-Effretikon praktisch den Bau von Mobilfunkantennen auf Hausdächern. Mehr...

Blogs

Sweet Home So selbstverständlich harmonisch

Geldblog Dufte schlafen mit Aromahersteller Givaudan

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Die Welt in Bildern

Was für eine Plage: Eine Bauernstochter in Kenia versucht mit ihrem Schal Heuschrecken zu verjagen. (24. Januar 2020)
(Bild: Ben Curtis) Mehr...