Der Flughafen Zürich hebt ab

Der Gewinn der Flughafenbetreiberin Unique ist im ersten Halbjahr 2008 um 73,1 Prozent auf 79,8 Millionen Franken gestiegen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Umsatz hat sich um 13,9 Prozent auf 424,7 Millionen Franken erhöht. Der Betriebserfolg vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 134,4 Millionen Franken.

Insgesamt 10,6 Millionen Passagiere (plus 9,3 Prozent) benutzten im ersten Halbjahr den Flughafen als Ausgangs-, Umsteige- oder Zielort ihrer Flugreise.

Unique erwartet für das gesamte Jahr 2008 ein Passagierwachstum von 7 bis 7,5 Prozent und einen um rund 10 Prozent höheren Gewinn. Wie es weiter heisst, rechnet Unique wegen der Fluglärmthematik mit Kosten von rund 760 Millionen Franken. (bru/sda)

Erstellt: 20.08.2008, 09:49 Uhr

Newsletter

Kurz, bündig, übersichtlich

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Blogs

Mamablog Die Klasse überspringen oder nicht?

Sweet Home Ein Dutzend Ideen für schönere Kinderzimmer

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Waagrechtstart: An den Festlichkeiten des St. Juliantag in Malta, springt ein Wettkämpfer von einem rutschigen Pfahl und schnappt sich die Fahne über dem Wasser. (20.August 2017)
(Bild: Darrin Zammit Lupi ) Mehr...