Nestlé will Daylong wieder loswerden

Konzernchef Schneider räumt mit der Gesundheitsstrategie seines Vorvorgängers Brabeck auf und will sich in Zukunft wieder auf das Kerngeschäft konzentrieren. Mehr...

Der unglaubliche Netflix-Hype in Zahlen

Infografik Der Streaminggigant hat gerade 23 Emmy-Auszeichnungen geholt – und damit seinen Höhenflug fortgesetzt. Mehr...

Die Rechnung der Milchmädchen geht auf

Porträt Peggy Smith und Sue Conley führen eine Käsefirma in den USA. So erfolgreich, dass Emmi diese jetzt kauft. Mehr...

Nestlé stellt weiteren Konzern-Bereich auf den Prüfstand

2,7 Milliarden Franken, 5000 Mitarbeiter: Was geschieht mit dem Hautpflegegeschäft des Schweizer Multis? Mehr...

Roche-Chef Schwan ist Lohn-Europameister

Schweizer Manager gehören zu den bestbezahlten Chefs. Nach ihnen folgen jene aus Grossbritannien und Deutschland. Mehr...

Mit Algorithmen gegen das Asbest von morgen

Ein kalifornisches Start-up berechnet für Kunden wie die Swiss Re, wie wahrscheinlich Milliardenschäden durch Sammelklagen wegen Giftstoffen sind. Mehr...

Aufessen – aber alle!

Jährlich landen weltweit 1,6 Milliarden Tonnen Lebensmittel im Wert von 1,2 Billionen Franken im Abfall. Die Schuld wird den Konsumenten angehängt – dabei könnte der Schaden halb so gross sein. Mehr...

Tabubruch bringt Google in Millionen Autos

Die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi will Wagen mit vorinstallierten Android-Apps herstellen. Damit müssen sich die Fahrer mit Datenschutz auseinandersetzen. Mehr...

BZ-Chefredaktor Peter Jost übergibt an Simon Bärtschi

Peter Jost arbeitet ab nächstem Jahr für die Stadt Thun und übergibt die Chefredaktion der «Berner Zeitung» an Simon Bärtschi. Mehr...

McDonald's zahlte in Luxemburg keine Steuern – zu Recht

Keine illegalen Tricks, dafür ein inkompatibles Recht: Die EU stellt die Untersuchung der Steuerpraktiken des Konzerns ein. Mehr...

EU-Steuerstreit: Apple hinterlegt 14 Milliarden Euro

Die Summe, die der Konzern auf ein Treuhandkonto zahlt, entspricht dem Profit durch Steuervergünstigungen in Irland. Mehr...

Und wieder ein Skandal an der Universität St. Gallen

Jetzt gerät sogar der Rektor wegen eines VR-Mandats ins Visier der Finanzaufsicht: Die Jungfraubahn habe ihren Aktienkurs manipuliert. Mehr...

Gibt es bald Cannabis-Cola zu kaufen?

Der US-Getränkehersteller Coca-Cola erwägt, ins Geschäft mit Hanfgetränken einzusteigen. Mehr...

Trump schont Apple

Mehrere Produkte, die ursprünglich von Strafzöllen betroffen gewesen wären, sind jetzt ausgenommen. Für den Konzern ist der Streit trotzdem bedrohlich. Mehr...

Novartis jagt den Milliarden-Gral

Zum ersten Mal gewährt der Konzern einen Einblick in seine Pläne als Data-Science-Firma. Mehr...

Tech-Milliardär und wortgewaltiger Querdenker

Porträt Marc Benioff und seine Frau Lynne kaufen das berühmte US-Magazin «Time». Wer ist der schillernde Silicon-Valley-Manager? Mehr...

Jaguar Land Rover führt Drei-Tage-Woche ein

Im Werk Castle Bromwich wird künftig nur noch dreimal in der Woche gearbeitet. Das britische Unternehmen drosselt seine Produktion massiv – wegen Brexit. Mehr...

Mitarbeiter verlassen Google wegen zensurierter Such-App

Googles Projekt «Dragonfly» setzt die strikte Zensur des chinesischen Regimes durch. Nun haben erste Mitarbeiter aus Protest gekündigt. Mehr...

Wie sich Schweizer Firmen auf einen «harten» Brexit vorbereiten

Lager füllen, Lieferketten sichern: Hiesige Exportfirmen rechnen mit gravierenden Folgen, falls die Verhandlungen Brüssels mit London scheitern. Mehr...

Milliardär kauft «Time»

Mit dem traditionsreichen US-Magazin gehört künftig ein weiterer Name aus der Medienwelt einem Tech-Milliardär. Mehr...

Paid Post

Das Potenzial von Megatrends nutzen

Thematisches Investieren setzt sich neben regionalem und sektoriellem Anlegen immer mehr durch.

sentifi.com

tagesanzeiger_ch Sentifi Top Themen

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.