Logitech mit «gesundem Wachstum»

DEr Computerzubehörhersteller Logitech steigerte im dritten Quartal seinen Nettogewinn markant.

Konnte den Verkauf von tragbaren Lautsprechern fast verdoppeln: Logitech in Morges. (Archivbild)

Konnte den Verkauf von tragbaren Lautsprechern fast verdoppeln: Logitech in Morges. (Archivbild) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Logitech bleibt auf Erfolgskurs: Zwischen September und Dezember steigerte das Unternehmen seinen Nettogewinn auf 62 Millionen Dollar von 47 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum, wie es mitteilte.

Auch der Umsatz wuchs um 1 Prozent auf 634 Millionen Dollar an. «Wir konnten den Verkauf im Bereich tragbarer Lautsprecher fast verdoppeln», wurde Logitech-CEO Bracken Darrell in der Mitteilung zitiert. Er sprach von einer «starken Leistung» im dritten Quartal. Auch im Computerspiele- und Video-Zubehör sei ein «gesundes Wachstum» erzielt worden.

Damit hat Logitech in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 1,65 Milliarden Dollar erzielt. Das ist fast gleich viel wie im Vorjahr. Der operative Gewinn hingegen stieg in diesem Zeitraum von 70 Millionen auf 129 Millionen Dollar. Unter dem Strich wurde der Gewinn beinahe verdoppelt: von 63 Millionen auf 118 Millionen Dollar.

Die Ergebnisse seien besser als erwartet. Trotz der ungünstigen Auswirkungen des erstarkenden Dollars erhöhe Logitech seine Prognose für das Geschäftsjahr 2015. War man bislang von einem operativen Gewinn auf non-GAAP-Basis von 170 Millionen ausgegangen, werden nun 185 Millionen Dollar angepeilt. Beim Umsatz korrigiert das Unternehmen die Vorhersage indes nach unten: von 2,16 Milliarden auf nunmehr 2,11 Milliarden Dollar. (chk/sda)

Erstellt: 22.01.2015, 05:54 Uhr

Artikel zum Thema

SIX droht Logitech mit Börsenstopp

Logitech erhält von der Schweizer Börse einen Monat Aufschub, um seinen Jahresbericht vorzulegen. Untersuchungen der Buchhaltung machen diesen Schritt notwendig. Unendlich ist die Geduld von SIX jedoch nicht. Mehr...

Logitech präsentiert wieder schwarze Zahlen

Der Schweizer Computerzubehörhersteller erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr einen Gewinn von 75,5 Millionen Dollar. Dank Restrukturierungen liess Logitech die roten Zahlen hinter sich. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Sweet Home Helle Freude!

Mamablog Vom Dammriss meiner Schwiegermutter

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Die Kunst des Überlebens: In der Royal Academy of Arts in London schwimmen 50 Ohrenquallen als Teil einer Kunstinstallation in ihrem Aquarium. Die Meerestiere sind einige der wenigen, die vom Klimawandel profitieren. (20. November 2019)
(Bild: Hollie Adams/Getty Images) Mehr...