Migros ruft Gewürzmischung wegen Salmonellengefahr zurück

Eine der Gewürzmischungen der Migros könnte Salmonellen enthalten. Der Detailhändler hat darum die Grünberg Bio Orient Gewürzmischung vorsorglich zurückgerufen.

Vorsorglich zurückgerufen: Die Grünberg Bio Orient Gewürzmischung. (8. November 2017) Bild: Migros

Vorsorglich zurückgerufen: Die Grünberg Bio Orient Gewürzmischung. (8. November 2017) Bild: Migros

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Bio-Schwarzkümmel, einem Rohstoff der Grünberg Bio Orient Gewürzmischung, wurden bei einer Routinekontrolle Salmonellen nachgewiesen. Das teilte die Migros am Mittwoch mit. Salmonellen können zu Übelkeit, Durchfall oder Kopfschmerzen führen. Es wird geraten, in einem solchen Fall den Arzt zu konsultieren.

Vom Rückruf betroffen sind fünf Chargen mit der Artikelnummer 1062.433, die die folgenden Mindesthaltbarkeitsdaten aufweisen:

  • 01.2019
  • 03.2019
  • 06.2019
  • 07.2019
  • 09.2019

Die Mischung, die in allen grösseren Migros-Filialen erhältlich ist, kann gegen gegen Rückerstattung des Verkaufspreises von 4,80 Franken zurückgebracht werden.

(mch/sda)

Erstellt: 08.11.2017, 19:04 Uhr

Artikel zum Thema

Salmonellen-Gefahr bei 800 Eiern der Migros

Ein Migros-Sprecher hat neue Zahlen zum Salmonellenbefall bei Eiern genannt: Ein Prozent einer Charge Eier aus Boden- und Freilandhaltung könnte kontaminiert sein. Mehr...

Migros ruft Eier wegen Salmonellen zurück

In von der Migros verkauften Eiern sind Salmonellen nachgewiesen worden. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Geldblog Wie Sie dank Teilzeitjob versichert bleiben

Geldblog So werden Sie im Alter zum Lebenskünstler

Die Welt in Bildern

Wer ist hier der Gockel: Zwei Truthähne warten im Willard Intercontinental Hotel in Washington auf ihre Begnadigung durch Donald Trump. Die meisten anderen Turkeys landen zu Thanksgiving im Ofenrohr (18. November 2018).
(Bild: Jacquelyn Martin) Mehr...