Milliardenaufträge für Airbus

Auf der internationalen Luft- und Raumfahrtmesse in Farnborough kämpfen Airbus und Boeing um neue Kunden. Der europäische Flugzeughersteller hat bislang die Nase vorn.

Gute Aussichten: Eine Airbus-Maschine fliegt über den Luftmesse-Veranstaltungsort Farnborough in Südengland.

Gute Aussichten: Eine Airbus-Maschine fliegt über den Luftmesse-Veranstaltungsort Farnborough in Südengland. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der europäische Flugzeughersteller Airbus hat erneut Milliardenaufträge verzeichnet. Die deutsche Airline Germania bestellte am Mittwoch fünf A319, während die indonesische Gesellschaft Garuda sieben A330-300 im Wert von 1,48 Millionen Dollar nach Listenpreisen orderte. Für Germania ist es der erste Vertrag mit der EADS-Tochter Airbus. Die Gesellschaft mit Sitz in Berlin will ihre Flotte komplett von Boeing auf Airbus umstellen.

Die US-Flugzeugbauer Boeing vermeldete dagegen zwei Bestellungen über die 777-200 von der französischen Airline Air Austral mit Sitz auf der Insel Reunion. Die Order hat einen Wert von 501 Millionen Dollar. Ausserdem bestellte Qatar Airways zwei 777-200RL zum gleichen Preis.

Schon an den ersten beiden Tagen der als Stimmungsbarometer für die Branche geltenden Luftschau gingen Bestellungen im Gesamtvolumen von mehr als 25 Milliarden Dollar ein. Bei der Schwesterveranstaltung Le Bourget in Paris im vergangenen Jahr wurden während der gesamten Messe Aufträge im Wert von nur sieben Milliarden Dollar verkündet. (jak/dapd)

Erstellt: 21.07.2010, 15:47 Uhr

Artikel zum Thema

Airbus und Boeing heimsen erste Grossaufträge bei Flugschau ein

Die beiden Erzrivalen Boeing und Airbus haben am Montag zum Auftakt der wichtigen Flugschau im britischen Farnborough beachtliche Bestellungen aufnehmen dürfen. Mehr...

Airbus und Boeing buhlen um Milliardenauftrag

Das Rennen um den Bau eines neuen Tankflugzeugs für die US-Streitkräfte geht in die heisse Phase. Dabei geht es um mehr als nur diesen lukrativen Auftrag. Mehr...

Der Angriff auf Boeing und Airbus

An der wichtigsten Flugmesse Europas wird jetzt wieder um Aufträge gebuhlt. Boeing und Airbus sind klar die Leader in Farnborough. Doch kleine Konkurrenten bedrängen das Duo immer stärker. Mehr...

Paid Post

Willkommen auf dem E-Bauernhof

Im Jahr 2050 gilt es, 9,8 Milliarden Menschen zu ernähren. Somit muss bis dann die Nahrungsmittelproduktion weltweit um 70 Prozent erhöht werden.

Blogs

Geldblog Warum auch Arbeitslose AHV-pflichtig sind

Mamablog Papas Alleswisserei nervt

Die Welt in Bildern

Klimawand: Andres Petreselli bemalt in San Francisco eine Hausfassade mit einem Porträt von Greta Thunberg. (8. November 2019)
(Bild: Ben Margot) Mehr...