«Mister Swatch ist tot»: Die ganze Welt ehrt einen grossen Schweizer

Der Tod des Swatch-Gründers und Patrons bewegt die Medien rund um den Globus – sie widmen Nicolas Hayek lange Texte.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erstellt: 29.06.2010, 08:11 Uhr

Artikel zum Thema

Er starb am Schreibtisch

Nicolas G. Hayek, der Patriarch der Schweizer Uhrenindustrie, ist völlig überraschend gestorben. Noch ist unklar, wann der aussergewöhnliche Unternehmer beerdigt wird. Mehr...

Schweiz verliert einen kühnen Kopf

Nicolas Hayek, Retter der Uhrenindustrie und Erfinder des Swatch-Mobils, ist tot. Mehr...

«Hayek hat seinen Visionen alles untergeordnet»

Nicolas Hayek habe es verstanden, die Schweizer Uhrenindustrie stets mit neuen Impulsen voranzutreiben, sagt Uhrenbranchen-Experte Peter W. Frey im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

Newsletter

Kurz, bündig, übersichtlich

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Blogs

Geldblog Die Batterie ist heiss

Mamablog Unfassbar nervig: Bücher einfassen

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Die etwas andere Flugshow: Fallschirmspringer lassen in Norton Grossbritannien, rosa Rauch aus Kanistern entweichen. Sie sind Teil einer Zeremonie anlässlich der nächsten Commonwalth Games. (16. August 2017)
(Bild: Neil Hall) Mehr...