Zum Hauptinhalt springen

Aargauer Unternehmen wird von US-Konzern geschluckt

Illinois Tool Works hat das Aargauer Grossküchentechnik-Unternehmen Elro gekauft. Das US-Unternehmen ist bereits in der Schweiz tätig.

Die bisherige Besitzerin TH- Industrieholding und die US-Firma Illinois Tool Works ITW haben sich auf einen Verkauf zu einem ungenannten Preis per Anfang September geeinigt.

Am 1. September übernimmt Steve Brown von ITW das Präsidium des Verwaltungsrats der Elro von Paul Fries, wie es in der Mitteilung vom Freitag heisst. Der Geschäftsleiter von Elro, René Föhn, scheidet per Ende 2010 altershalber aus dem Unternehmen aus. Die Nachfolgeregelung wird im Herbst mitgeteilt.

Bereits in der Schweiz tätig

Elro stellt thermische Geräte für Grossküchen her und beschäftigt 180 Mitarbeitende in der Schweiz. Der Jahresumsatz des Unternehmens mit Sitz in Bremgarten AG beträgt rund 40 Millionen Franken.

Die neue Besitzerin ITW kontrolliert rund 850 eigenständige kleine und mittlere Unternehmen und kommt auf einen Jahresumsatz von 14 Milliarden Dollar. In der Schweiz gehört ihr unter anderem die Aargauer Verpackungsspezialistin Strapex.

SDA/jak

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch