Zum Hauptinhalt springen

Abteilung Attacke für Bürostuhlkriminelle

Ihm werden Betrug und gefälschte Buchführung vorgeworfen: Kweku Adoboli, früherer Händler bei der UBS, nach seiner Freilassung auf Kaution im letzten Juni. (12. Juni 2012)
So präsentieret sich die Anwaltskanzlei, welche für die Verteidigung Adobolis zeichnet: Website von Bark & Co.
Er sass seit dem 15. Sepember 2011 in Haft, ehe er am 8. Juni 2012 gegen Kaution auf freien Fuss gesetzt wurde: Kweku Adoboli nach seiner Freilassung.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.