Zum Hauptinhalt springen

Affäre Vincenz: Raiffeisen-Präsident steht vor Abgang

Pierin Vincenz: Die Zürcher Oberstaatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen möglicher ungetreuer Geschäftsbesorgung.
Der ehemalige Chef der Raiffeisen-Gruppe war seit Ende Februar in Untersuchungshaft.
Patrik Gisel, CEO Raiffeisen Gruppe. (2. März 2018)
1 / 8

Intensive Debatten

Staatsanwälte durchleuchten Investnet

Übergangslösung angedacht