Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Alpiq kämpft mit «radikaler Zeitenwende»

Wie weiter? Beim Ausbau der erneuerbaren Energie setzt Alpiq vor allem auf Wasser und Wind.

Schnellere Bewilligungsverfahren

Interesse an Abkommen mit EU

Milliardenverlust eingefahren

SDA/wid