Zum Hauptinhalt springen

«Analysten wollen Ergebnisse für ihre Interessen zuspitzen»

Swatch-Chef Nick Hayek sagt, warum er die Resultate früher präsentierte als geplant und erklärt das Geheimnis des Erfolgs des Uhrenkonzerns.

Swatch-Chef Nick Hayek mit Geschäftsleitungsmitglied Arlette Emch: «Das Rekordergebnis war keine Überraschung, sondern eine Bestätigung.»
Swatch-Chef Nick Hayek mit Geschäftsleitungsmitglied Arlette Emch: «Das Rekordergebnis war keine Überraschung, sondern eine Bestätigung.»
afp

Herr Hayek, die Halbjahresergebnisse der Swatch Group waren auf Mitte Monat angekündigt. Warum kommunizieren Sie nun rund zehn Tage früher? Nick Hayek: Haben wir Euch alle erwischt?

Ja. Wissen Sie, einige Analysten wollen die Ergebnisse für ihre Interessen zuspitzen. Darum haben wir uns gesagt: Das Beste ist, wir sind unberechenbar. Dann wagt niemand, zu spekulieren und zu manipulieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.